Das richtige Auftragswerk für jede Beschichtungsaufgabe

Das Auftragswerk ist die zentrale, leistungsbestimmende Komponente einer Beschichtungsanlage. Unterschiedliche Auftragsmassen können auf die Bahn appliziert werden.

Je nach verfahrenstechnischen Erfordernissen erfolgt der Auftrag mittels Glattwalzen, Rasterwalzen oder Breitschlitzdüsen. Die Konfiguration des Werkes ist auf die Produktionsaufgabe abgestimmt. Jahrzehntelange Anwendungs- und Prozesserfahrung auf diesem Gebiet ist die Basis für den technologischen Standard, den KROENERT mit seinen Auftragswerken in der Branche setzt.

Der Einsatz modernster Antriebs- und Steuerungstechnik ermöglicht exakte Walzengeschwindigkeiten und sichert Ihnen dadurch höchste Verarbeitungspräzision und -qualität. Der hohe Standardisierungsgrad erlaubt zudem die problemlose Integration als selbständige Einheiten in Fremdmaschinen.

Es stehen mehrere Baureihen zur Verfügung, um alle gängigen Produktionsvorhaben realisieren zu können. Auch Kombinationen der Baureihen sind möglich.

Lorem Ipsum Baureihen

800/800 A

Auftragswerk für alle lösungsmittelhaltigen, lösungsmittelfreien, wässrigen und thermisch härtenden Massen (Festeinbau/Trolley-Version)

Mehr erfahren

InCo 800

Ein- und beidseitige Inline Beschichtung von BOPET- und BOPP-Filmen mit Auftragswerk InCo 800/800A zur Verbesserung der Filmeigenschaften.

Mehr erfahren

600/610

Walzenauftragswerk für Wachs, Paraffin und Hotmelt

Mehr erfahren

400/400D/400C

Verarbeitung von Auftragsmassen wie PS Hotmelts und UV-vernetzbaren Acrylatkleberaufträgen aus der Schmelzphase

Mehr erfahren

400 EP

Walzenauftragswerk für Epoxidharze

Mehr erfahren

300 St

Auftragswerk zur Verarbeitung hochviskoser Massen auf wässriger oder lösemittelhaltiger Basis

Mehr erfahren